Publikationen

Die Europäisierung von Lobbyismus, Public Diplomacy werden auch wissenschaftlich kaum in der Gesamtschau betrachtet. Meine Lehrtätigkeiten und meine Veröffentlichungen suchen Lücken zu schließen.

 

🔎 meine Veröffentlichungen bei Google Scholar 

⏬️ meine Veröffentlichungen nach Erscheinen:

  • Lobbyismus in der EU, in: Andreas Polk/Karsten Mause (Hg.): Handbuch Lobbyismus: Berlin 2022 (im Erscheinen). https://www.springer.com/de/book/9783658323196
  • Ko-Autor: Europa ist es wert. Impulse der Bischöflichen Arbeitsgruppe Europa der Deutschen Bischofskonferenz,
    DB-Kommission Nr. 52, Bonn 2021. Online: https://www.dbk-shop.de/de/publikationen/die-deutschen-bischoefe-kommissionen/erklaerungen-kommissionen/europa-wert-impulse-bischflichen-arbeitsgruppe-europa-deutschen-bischofskonferenz
  • Interessenvertretung. In: Werner Weidenfeld/Wolfgang Wessels (Hg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 2020: Baden-Baden, S. 183–186, 2020. DOI: 10.5771/9783748908432.
  • mit Sandmann, Elena: Im Mittelfeld der Europapolitik: Zivilgesellschaft, Lobbyismus und Partizipative Demokratie im Mehrebenensystem der EU. In: Forschungsjournal Soziale Bewegungen 32 (4), S. 557–569, 2020. DOI: 10.1515/fjsb-2019-0061.
  • Ein und dasselbe Chamäleon? Zivilgesellschaft und Lobbyismus im europäischen Mehrebenensystem, in: Daniel Göler/Eckart D. Stratenschulte (Hrsg.), Norm- und Regeltransfer in der europäischen Außenpolitik. (Schriftenreihe des Arbeitskreises Europäische Integration e.V.) Baden-Baden 2018, 39–90. online bei Netzwerk EBD
  • Lobbyismus in der partizipativen Demokratie, in: Werner Weidenfeld / Wolfgang Wessels (Hg.), Jahrbuch der Europäischen Integration 2017, Baden-Baden 2017.
  • Europa wird erwachsen, doch noch fremdelt Deutschland:
    Deutsche Europapolitik nach der Bundestagswahl, in Verbändereport Ausgabe 06, 2017
  • A New Form of Public Diplomacy to Tackle with Populism in Europe, in: Turkish Policy Quarterly, Volume 16, Istanbul 2017.
  • Lobbyismus in der partizipativen Demokratie, in: Werner Weidenfeld / Wolfgang Wessels (Hg.), Jahrbuch der Europäischen Integration 2016, Baden-Baden 2016, S. 173-176.
  • Lobbyismus in der partizipativen Demokratie, in: Werner Weidenfeld / Wolfgang Wessels (Hg.), Jahrbuch der Europäischen Integration 2015, Baden-Baden 2015, S. 396-372.
  • Das „Schwarze Loch“ der deutschen Europapolitik – Lobbyismus und europapolitische Koordinierung in Deutschland. In: Daniel Göler, Alexandra Schmid und Lukas Zech (Hg.): Europäische Integration: Beiträge zur Europaforschung aus multidimensionaler Analyseperspektive. Baden-Baden 2015, S. 175–195.
  • Lobbyismus in der partizipativen Demokratie, in: Werner Weidenfeld / Wolfgang Wessels (Hg.), Jahrbuch der Europäischen Integration 2014, Baden-Baden 2014, S. 383-388. http://iep-berlin.de/wp-content/uploads/2018/07/Lobbyismus-in-der-partizipativen-Demokratie-aus-IEP-Jahrbuch-2014-56.pdf
  • #PublicDiplomacyEU statt diplomatischer Etatismus! Europäische Integration durch vielfältige gesellschaftliche Kräfte, in: Auswärtiges Amt (Hg.): Review 2014 – Außenpolitik weiter denken (7. September 2014).
  • mit Daniel Sahl, Griechische Transformationstragödie. Von Stolz, Sündenböcken und technokratischer Blindheit, in: BBE-Europa-Newsletter 4/2013 (3. Juni 2013).
  • Europäisches Regieren und deutsche Interessen. Demokratie, Lobbyismus und Art. 11 EUV, Erste Schlussfolgerungen aus „EBD Exklusiv“, 16. November 2010 in Berlin. In: EU-in-BRIEF. Nr. 1, Berlin 2011.
  • mit Ingo Linsenmann: Europa im Internet. In: Wolfgang Wessels, Werner Weidenfeld (Hrsg.): Europa von A bis Z. Taschenbuch der Europäischen Integration. 12. Auflage. Nomos, Baden-Baden 2011, S. 460-466, sowie  in den Auflagen 2002, 2005, 2007, 2009.
  • mit Thomas Traguth: Europeanisation. The impact of Europe. What you see is what you do not get, in: EL ajalooline kujunemine ja euroopastumise teooria, hg. von Tartu Ülikool Euroopa Kolledž. Tartu 2009.
  • mit Juraj Alner: Slowakei. In: Wolfgang Wessels, Werner Weidenfeld (Hrsg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 2007. Nomos, Baden-Baden 2008, S. 391-394, sowie in den Beiträgen 2003 bis 2006.
  • mit Doreen Tharann: EU- Analyse: Überprüfung des EU-Haushaltes „Den Haushalt reformieren, Europa verändern“. In: EU-in-BRIEF. Nr. 1, Berlin 2008.
  • mit Monika Wulf-Mathies: Der deutsche Patient im Lazarett Europa: Zur Europa-Koordination und -Kommunikation in Deutschland. In: EU-in-BRIEF. Nr. 2, Berlin 2005.
  • Deutsche Positionen zur EU-Nachhaltigkeitsstrategie. In: EU-in-BRIEF. Nr. 1, Berlin 2006.
  • Die Zukunft der Europäischen Union: Deutsche und Italienische Positionen im Wandel? In: integration 25. Jg. 2/2002, S. 152-155.
  • Stiftung & Sponsoring (Hrsg.): Fondazioni ex-bancarie: Die Renaissance des italienischen Stiftungswesens. Februar 2000, S. 29-30.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.